Ein Segel- oder Motorboot mieten

Durch Sailon Event können Sie ein Segelboot oder ein Motorboot in den Stockholmer Schären, Gryts Schären, an der Westküste und im restlichen Schweden mieten.

Ein Boot zu mieten ist eine gemütliche, flexible und problemlose Art und Weise ein Boot zu besitzen. Sie können zum Beispiel verschiedene Ausgangshäfen wählen, falls Sie mehrere Teile unserer Küste und der Schären erleben möchten. Es ist auch eine einfache Möglichkeit, verschiedene Bootstypen vor einem zukünftigen Bootkauf zu testen. Bei uns können Sie Segelboote und Motorboote in verschiedenen Größen mieten, alles von fast neuen bis zu etwas älteren Booten in gutem Zustand.

Über Bootsvermietung

Sie haben vielleicht nicht die Zeit, die nötig ist, um ein Boot zu besitzen, möchten aber trotzdem sehr gerne ein oder zwei Wochen auf dem Meer verbringen. Hier ist eine herrliche Auswahl an Booten in allen Größen und für alle Geldbeutel.

Aber damit es genauso wunderbar wird, wie Sie es sich erhoffen und vorstellen, ist es wichtig, sehr deutlich abzuklären, was beide, der Bootsbesitzer und Sie als Mieter für Erwartungen und Anforderungen haben. Verpasst man das, kann es zu Mißverständnissen kommen.

Genau dafür gibt es Sailon Event. Wir tun Alles was in unserer Kraft steht, um sämtliche Fragen zu beantworten und damit alle Beteiligten sich sicher fühlen und erleben, daß es eine Win-Win-Beziehung ist.

Finden Sie hier Ihr Boot

Hier finden Sie unser komplettes Angebot in alphabetisch sortierter Liste.

Hier können Sie sehen, welche Boote in welchen Wochen verfügbar sind, mit einem Link zu den Bootsdaten und dem Preis.

So funktioniert es ein Boot zu mieten

  • Wenn Sie ein Boot gefunden haben, das Ihren Erwartungen entspricht, kontrollieren Sie, ob es verfügbar ist und senden uns eine Buchungsanfrage. Das Boot wird dann im Buchungskalender vorgebucht.
  • Wenn wir die Buchungsanfrage erhalten haben, setzen wir uns mit dem Bootsbesitzer in Verbindung und prüfen, ob das Boot zur Verfügung steht und ob Ihre Kenntnisse und Erfahrung den Wünschen des Bootsbesitzers entsprechen.
  • Wenn der Bootsbesitzer die Vermietung anerkannt hat, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Danach erhalten Sie eine separate E-Mail bezüglich der zu bezahlenden Buchungsgebühr. Wenn wir die Bezahlung entgegengenommen haben senden wir alle Verträge und Checklisten. Der Vertrag wird elektronisch unterzeichnet, damit Sie nichts ausdrucken und per Post versenden müssen. Lesen Sie bitte alles sorgfältig durch, bevor Sie unterzeichnen. Gleichzeitig wird das Boot als gebucht markiert. Es ist gut zu wissen, daß der Bootsbesitzer für die Versicherung des Bootes für die Vermietung verantwortlich ist.
  • Jetzt können Sie miteinander Kontakt aufnehmen und es ist Zeit dem Bootsbesitzer 30 % des Mietpreises zu bezahlen. Danach passiert erstmal gar nichts, 14 Tage vor der Vermietung muß jedoch der restliche Mietbetrag dem Bootsbesitzer zugekommen sein.
  • Wenn das Boot übernommen wird, muß die Selbstbeteiligung beim Bootsbesitzer hinterlegt werden.
  • Danach folgt die lang erwartete Bootstour.
  • Nach Ablauf Ihrer Mietzeit möchten wir Sie bitten, Ihre Erfahrungen zu bewerten. Dies gibt uns die Möglichkeit sowohl das Gute als auch das, was etwas weniger funktioniert hat, zurückzumelden. Alles damit wir und der Bootsbesitzer noch besser werden können.